Herzlich Willkommen!

auf den Internet-Seiten der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD (AfA) Kreisverband Mannheim Die AfA ist die grösste und mitgliederstärkste Arbeitsgemeinschaft in der SPD. Hier engagieren sich politisch interessierte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Gewerkschafter, Betriebs- und Personalräte, Jugend- und Auszubildendenvertreter und gewerkschaftliche Vertrauensleute. Ihr gemeinsames Ziel: In und mit der SPD für die Schaffung existenzsichernder und sozial abgesicherter Arbeitsplätze einzutreten, die Errungenschaften unseres gewachsenen Sozialstaates zu sichern und den Herausforderungen in Wirtschaft und Arbeitswelt anzupassen. Belamir Evisen AfA Kreisvorsitzender Mannheim

 

22.04.2018 in Topartikel Ankündigungen

Vielfalt, Gerechtigkeit und Solidarität – Aufruf zum 01. Mai 2018

 

Am 1. Mai gilt es einen starkes Zeichen für die Solidarität zwischen den arbeitenden Menschen, zwischen den Generationen, zwischen neuen und alten MitbürgerInnen zu setzen

Wir brauchen dieses Band der Solidarität im Kampf für

  • den Ausbau und Erhalt unserer Arbeitsplätze,
  • für Gute Arbeit
  • für eine Mitbestimmung, die diesen Namen verdient,
  • im Kampf für einen menschenwürdige und angemessene Rente und
  • den Zusammenhalt unserer Gesellschaft.

22.04.2018 in Ankündigungen

RÜCKKEHRRECHT VON TEILZEIT IN VOLLZEIT KOMMT!

 

Auftrag aus dem Koalitionsvertrag wird abgearbeitet:

RÜCKKEHRRECHT VON TEILZEIT

Der Gesetzentwurf für ein Rückkehrrecht von Teilzeit in Vollzeit liegt jetzt vor. Künftig sollen alle Beschäftigten in Betrieben ab 45 Arbeitnehmern ein Recht auf eine befristete Teilzeit-Phase bekommen, die zwischen einem und fünf Jahre dauern kann. Das Gesetz soll für alle Teilzeit-Vereinbarungen gelten, die ab dem 1. Januar 2019 geschlossen werden. Auch wer heute schon in Teilzeit arbeitet, soll künftig seine Arbeitszeiten leichter wieder verlängern können. Es ist vorgesehen, das Gesetz im dritten Quartal 2018 in den Bundestag einzubringen.

12.11.2017 in Pressemitteilungen

AfA Mannheim: "Jens Spahn? Sitzenbleiben – sechs"

 

AfA Kreisvorstand kritisiert Äußerungen von CDU Präsidiumsmitgliedes Spahn zur Rente mit 63 für langjährig Beschäftigte

Der Kreisvorstand der AfA Mannheim kritisiert das CDU Präsidiumsmitglied Jens Spahn, für seine Forderung zur Abschaffung der Rente mit 63 für langjährig Beschäftigte. „Jens Spahn hat keine Ahnung und sollte besser zum Thema Rente schweigen!“, so der Vorsitzende des AfA Mannheim, Belamir Evisen.

 

 

Suchen

Spendenkonto

Bankverbindung:
AfA Kreisverband Mannheim
Konto-Nr.: 38 87 05 30
BLZ: 670 505 05
Sparkasse Rhein Neckar Nord

Besucher

Besucher:310154
Heute:2
Online:1