Rudolf Dreßler ist Ehrenvorsitzender der AfA

Veröffentlicht am 20.04.2010 in Arbeitsgemeinschaften

Auf dem Bundeskongress der AfA in Potsdam wurde Rudolf Dreßler auf Vorschlag des AfA-Bundesvorsitzenden Ottmar Schreiner zum Ehrenvorsitzenden der AfA gewählt.

Rudolf Dreßler war 16 Jahre Vorsitzender der AfA. Ottmar Schreiner sagte zur Begründung, Rudolf Dreßler habe immer gestanden für hohe sozialpolitische Kompetenz, soziale Gerechtigkeit und sichere Arbeitnehmerrechte. Die AfA habe Rudolf Dreßler sehr viel zu verdanken und er hoffe, dass sich Dreßler weiter einmische. Der ehemalige Arbeitnehmersekretär des SPD-Parteivorstandes, Walter Edenhofer, betonte, dass Rudolf Dreßler die sozialstaatliche Orientierung der SPD immer verkörperte. Wenn der Pfad sozialer Gerechtigkeit verlassen werde, leide Dreßler seelisch und physisch.

Der SPD-Parteivorsitzende Sigmar Gabriel gratulierte Dreßler zum Ehrenvorsitz der AfA. Mit Leidenschaft und Sachkenntnis setze sich Rudolf Dreßler bis heute für die Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ein. Die SPD brauche seinen Rat und seine Unterstützung.

 

Suchen

Spendenkonto

Bankverbindung:
AfA Kreisverband Mannheim
Konto-Nr.: 38 87 05 30
BLZ: 670 505 05
Sparkasse Rhein Neckar Nord

Besucher

Besucher:310154
Heute:3
Online:1