Arbeit und Industrie 4.0 - Was verändert sich in meiner Arbeitswelt?

Veröffentlicht am 18.12.2018 in Veranstaltungen

AfA Kreisvorstand Mannheim lädt zu einer spannende Veranstaltung

Arbeit und Industrie 4.0 -

Was verändert sich in meiner Arbeitswelt?

mit:

Prof. Dr. Melanie Arntz – Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) Mannheim, Forschungsbereich „Arbeitsmärkte und Personalmanagement“

Dr. Detlef Gerst, IG Metall Vorstand, Frankfurt, Resort „Zukunft der Arbeit“

Moderation: Evelyne Gottselig, stellvertr. AfA Landesvorsitzende

 

Am Montag, den 28.1.19, um 18.30 Uhr, Friedrich-Walter Saal, Marchivum

(Archivplatz1, 68169 Mannheim)

Die Arbeitswelt befindet sich erneut im Umbruch. In der öffentlichen Debatte werden Befürchtungen geäußert, dass der technologische Wandel und insbesondere die Digitalisierung zu Arbeitsplatz-verlusten führen. Ist diese Sorge berechtigt, oder bringt die »Arbeitswelt 4.0« sogar neue Jobs und Wohlstandszuwächse?  Können wir von einer Substituierbarkeit von Arbeitsplätzen durch digitale Technologie ausgehen?

 

 

So prominent die Sorge, dass Algorithmen, Computer oder Roboter massenweise den Menschen in der Arbeitswelt ersetzen, lässt sich derzeit für diese Hypothese (noch) kaum eine empirische Rückendeckung erkennen. Ein massiver Strukturwandel als Folge der Digitalisierung steht uns bevor. Neue Technologien verdrängen Arbeit. Schaffen sie aber auch gleichzeitig neue Arbeit? 

Welche Herausforderungen stehen uns bevor? Was ist mit Beschäftigung, Mitbestimmung, Arbeitsschutz, Datenschutz & Co.?

 

 

Suchen

Spendenkonto

Bankverbindung:
AfA Kreisverband Mannheim
Konto-Nr.: 38 87 05 30
BLZ: 670 505 05
Sparkasse Rhein Neckar Nord

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

28.01.2019, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr Arbeit und Industrie 4.0 - Was verändert sich in meiner Arbeitswelt?
Die Arbeitswelt befindet sich erneut im Umbruch. In der öffentlichen Debatte we …

Alle Termine

Besucher

Besucher:310154
Heute:25
Online:1