Solidarität mit der Belegschaft und Betriebsrat von General Electric (GE)!

Veröffentlicht am 03.12.2016 in Allgemein

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD Mannheim solidarisiert sich weiterhin mit der Belegschaft und dem Betriebsrat von GE.

BBC - ABB-ALSTOM-GE = Neustrukturiert – umfirmiert – verkauft - verraten

So lassen sich die vergangenen Jahre, ja Jahrzehnte kurz zusammenfassen.

Eine extreme Belastung und lang anhaltender Kampf für alle betroffenen.

 

Bereits nach den Ankündigungen des zuerst Stellenabbaus von Alstom und späteren Verkaufsverhandlungen bei GE hat den betroffenen Kolleginnen und Kollegen sowie der IG Metall äußersten Engagement abgefordert.

Bei dem Verkauf von Alstom an GE wurden großen Erwartungen und Hoffnungen in den Erhalt des Standortes von GE in Aussicht gestellt.

Die Nachricht, dass kurz nach dem Kauf von 1700 Stellen rund 1060 abgebaut werden sollen, hatte eingeschlagen wie eine Bombe.

Der Horror nimmt kein Ende!

Nun wurde nicht einmal widersprochen, dass weitere 450 Arbeitsplätze an andere Standorte verlagert werden sollen. Das ist ein tiefer und nicht hinnehmbarer Einschnitt für die betroffene Belegschaft und in die Unternehmenslandschaft Mannheims. Dies bedeutet eine „Plattmachen“ des gesamten Standortes.

Doch das alles ist GE noch nicht genug. GE nimmt den Beschäftigten die Arbeitsplätze und den damit verbundenen Einkommen für ihre Lebensgrundlage, tritt das oft über Jahre hinweg eingebrachte Engagement der betroffenen Menschen mit Füßen. „Bei den Abfindungsverhandlungen will GE die Betroffenen einmal mehr ausbeuten und machen nicht hinnehmbaren Abfindungsangebote an die Menschen, denen ihr Arbeitsplatz ihre bisherige Lebensgrundlage gesichert hat.“

Gestern, am 30.11.2016  sind die Verhandlungen in der Einigungsstelle gescheitert.

„Und weil der Mensch ein Mensch ist, drum braucht er was zu essen, bitte sehr!
Es macht ihn ein Geschwätz nicht satt, das schafft kein Essen her.“

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Eure Nerven mögen blank liegen, doch das bestmögliche Ergebnis ist ausschließlich mit Zusammenhalt und Solidarität zu erreichen. Spaltung der Belegschaft hilft nur GE. Eurem eigentlichen Gegner. Unterstützt euren Betriebsrat und eure IG Metall.

Haltet weiterhin zusammen! Unsere Solidarität ist euch sicher.

Viel Kraft und Erfolg für die weiteren Verhandlungen !

Mit solidarischen Grüßen

 

Suchen

Spendenkonto

Bankverbindung:
AfA Kreisverband Mannheim
Konto-Nr.: 38 87 05 30
BLZ: 670 505 05
Sparkasse Rhein Neckar Nord

Besucher

Besucher:310154
Heute:3
Online:1